Clicky

Was ist Liebe

Was ist Liebe

 
Sie befinden sich hier: Gott >> Was ist Liebe

Was ist Liebe – Gereifte Gefühle
Fragen Sie irgendeinen Teenager oder älteren Menschen: „Was ist Liebe?“, und die Antworten ähneln sich: Liebe betrifft Gefühle – romantisch verbrämt durch Musik, Literatur und Medien. Wir alle wünschen uns jene Intimität, die auf Idealvorstellungen beruht. Aus unserem tiefsten Verlangen entspringt das, was wir mit Liebe bezeichnen – Inbrunst (leidenschaftlich), Makellosigkeit (vollkommen) und Erfüllung (Freude).

Wenn wir jemanden lieben, entwickeln wir eine starke emotionale Bindung und erwarten, dass unsere Liebe erwidert wird. Wir fragen – vielleicht unbewusst: „Was erhalte ich aus dieser Beziehung? Inwieweit werde ich zufriedengestellt?“ Unsere Gefühle richten sich darauf, den einen Menschen, der alle Wünsche unseres Herzens erfüllen kann, zu erkennen. Aber leider welkt und erkaltet oft, was unsere Liebe gerade mal eine Saison lang nährte und wärmte. „Wahre Liebe geht keine geraden Wege.“

Was ist Liebe – Der Preis des Gebens
Was ist Liebe – wenn sie nichts kostet? Wahre Liebe erfordert Opfer, die es bei Ichbezogenheit nicht gibt. Man kann etwas ohne Liebe verschenken, aber man kann niemals lieben, ohne zu schenken. Opferbereite Liebe verlangt, dass wir das geben, was wir am höchsten schätzen: Herz, Sinne, Seele, Kraft. Wahre Liebe folgt nicht immer unseren natürlichen Neigungen; sie ist kein Impuls, der sich auf Gefühle beschränkt.

Liebe kann man nicht sehen; man kann sie nur von den Handlungen her verstehen, die sie auslöst. Wenn wir die Fehler und Schwächen anderer ertragen, zeigt sich darin göttliche Liebe (Epheser 4,2). Diese Liebe bringt uns dazu zu schenken, um das Leiden anderer zu lindern, ohne Kosten zu scheuen. Anstatt unsere emotionalen und physischen Bedürfnisse erfüllen zu wollen, verschenken wir uns selbst (1. Petrus 3,8-9).

Was ist Liebe – Das Wesen Gottes
Als Antwort auf „Was ist Liebe?“ wäre es falsch zu sagen: „Liebe ist Gott“. Gott hat die Liebe geschaffen, nicht umgekehrt. Er will ausdrücklich seine Liebe zu uns beweisen – und das zeigt Gottes wahres Wesen.

  • Gott ist opferbereit – Gott begann eine ewige liebevolle Beziehung zu uns, bevor wir ihn liebten (1.Johannes 4,10)

  • Gott ist gnädig – Gott breitete den Reichtum seiner Freundlichkeit aus, selbst als wir seine Liebe nicht verdienten (Epheser 2,4-5)

  • Gott ist treu – selbst unter den extremsten Umständen bleibt Gottes Liebe zu uns gewiss (Römer 8,35, 38-39)
Gott hatte es nicht nötig, das Universum zu erschaffen. Er tat es als Ausdruck seiner höchsten Liebe zu uns. Gott erschuf uns in bestimmter Weise – damit wir all das erfahren können, was vollkommene Liebe bedeutet (Hohelied 4,9-10; 8,6; 1. Johannes 4,7-12).

Erfahren Sie mehr!


Teile diese Information mit anderen, clicke auf einen der unten stehenden Kn pfe. Was bedeutet das?




Folgen Sie uns:




English  
Soziale Medien
Folgen Sie uns:

Lassen Sie andere an unserem Programm teilhaben:


Wer ist Gott?

Wer ist Gott?
Was ist Liebe
Gottesfurcht
Heilig, heilig, heilig
Heiliger Geist
Die Eigenschaften Gottes
Gott
Wo ist Gott?
Ist Gott unfair?
Additional Content To Explore...

Kann man Gottes Existenz wissenschaftlich beweisen?
Kann man Gottes Existenz philosophisch beweisen?
Ist die Bibel wahr?
Wer ist Jesus?
Which Religion?
Wie kann ich mit Gottes Hilfe im Glauben wachsen?
Beliebte Themen
Herausforderungen des Lebens
Genesung
 
 
 
Suchen
 
Add Was ist Liebe to My Google!
Add Was ist Liebe to My Yahoo!
XML Feed: Was ist Liebe
Gott Zurück zur Homepage | Über uns | Sitemap
Copyright © 2002 - 2017 AllAboutGOD.com, Alle Rechte vorbehalten.