Clicky

Heilsgewissheit

Heilsgewissheit

 
Sie befinden sich hier: Gott >> Heilsgewissheit

Heilsgewissheit: Gibt es das?
Heilsgewissheit ist möglich. Lesen Sie 1.Johannes 5,11-13: „Gott aber hat ganz eindeutig bezeugt, dass er uns das ewige Leben schenkt, und zwar nur durch seinen Sohn. Wer also dem Sohn vertraut, der hat das Leben; wer aber dem Sohn nicht vertraut, der hat auch das Leben nicht. Ich weiß, dass ihr an den Sohn Gottes glaubt. Mein Brief sollte euch noch einmal versichern, dass ihr das ewige Leben habt.“ (HFA). Gott möchte, dass wir genau wissen, dass uns das ewige Leben sicher ist. Diese Bibelverse sagen uns ganz eindeutig, dass jeder das ewige Leben hat, der an Jesus Christus glaubt und ihn als seinen persönlichen Retter angenommen hat. Genau das ist das „ewige Leben“: ewig.

In Römer 8,38-39 heißt es: „Denn ich bin ganz sicher: Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Dämonen, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, noch irgendwelche Gewalten, weder Hohes noch Tiefes oder sonst irgendetwas können uns von der Liebe Gottes trennen, die er uns in Jesus Christus, unserem Herrn, schenkt.“ Nichts kann ein Kind Gottes von seinem Vater trennen.

Heilsgewissheit: Warum zweifle ich?
Viele Christen bezweifeln, dass es so etwas wie Heilsgewissheit gibt. Vielleicht sind sie emotional unausgeglichen. Vielleicht geben sie dem Zweifel zu viel Raum oder sind zu stark von ihren Emotionen beeinflusst. Vielleicht befinden sie sich in einer geistlichen Dürreperiode und können sich an ihrem geistlichen Weg nicht freuen. Ein Leben in Sünde mag die Ursache dafür sein, und vielleicht versucht Satan ihnen vorzugaukeln, dass sie nicht gut genug seien für Gottes Vergebung und ewige Belohnung.

Sicherlich kämpfen viele Menschen manchmal mit einer oder allen diesen Anfechtungen. Vielleicht helfen Ihnen die folgenden Vorschläge:

  • Bitten Sie den Herrn, verborgene Sünde aufzudecken. Dann bekennen und bereuen Sie.
  • Lesen Sie täglich in der Bibel. Denken Sie besonders über Verse nach, die mit Erlösung zu tun haben.
  • Beten Sie regelmäßig. Reden Sie mit Gott und bitten Sie ihn um Hilfe.
  • Vertrauen Sie auf den Herrn. Denken Sie daran, dass er Sie sehr lieb hat.
  • Wehren Sie Zweifel ab.
  • Preisen Sie Gott und danken Sie ihm. Lassen Sie nicht zu, dass negative Gefühle Ihnen die Freude rauben.

Heilsgewissheit: Entdecken Sie, wie hilfreich die Bibel ist
Jesus selbst sagt uns, dass er uns das ewige Leben schenkt und dass nichts und niemand es uns wegnehmen kann: „Meine Schafe erkennen meine Stimme; ich kenne sie, und sie folgen meinem Ruf. Ihnen gebe ich das ewige Leben, und sie werden niemals umkommen. Niemand kann sie aus meiner Hand reißen. Mein Vater hat sie mir gegeben, und er ist stärker als alle anderen Mächte. Deshalb kann sie auch keiner der Hand meines Vaters entreißen. Ich und der Vater sind eins." (Johannes 10,27-30)

Die Erlösung ist ein Gnadengeschenk. In Epheser 2,8 heißt es: „Denn nur durch seine unverdiente Güte (d.h. Gnade) seid ihr vom Tod errettet worden. Ihr habt sie erfahren, weil ihr an Jesus Christus glaubt. Dies alles ist ein Geschenk Gottes und nicht euer eigenes Werk.“

In Römer 10,13 steht: „Denn jeder, der den Namen des Herrn anruft, der wird von ihm gerettet.“

Dieses Wissen gibt uns Hoffnung. Wir dürfen wissen, dass Christus uns für alle Zeit als sein Eigentum annimmt. „Auf den Befehl Gottes werden die Stimme des höchsten Engels und der Schall der Posaune ertönen, und Christus, der Herr, wird vom Himmel herabkommen. Als Erste werden die auferstehen, die im Glauben an Christus gestorben sind. Dann werden wir, die wir zu diesem Zeitpunkt noch leben, mit ihnen zusammen unserem Herrn auf Wolken entgegengeführt, um ihm zu begegnen. So werden wir für immer bei ihm sein.“ (1.Tessalonicher 4,16-17)

Wenn Sie mit Zweifeln kämpfen, beten Sie etwa so: „Lieber Gott, ich bin mir nicht sicher, ob ich dein Kind bin. Aber ich glaube, dass du deinen Sohn Jesus Christus auf die Erde gesandt hast, damit er für meine Sünden starb. Ich glaube, dass er von den Toten auferstanden ist und mir ewiges Leben geben will. Ich nehme ihn als meinen Erlöser in mein Leben auf. Danke, dass du mir durch Jesus Christus vergibst und mir ein Leben in Ewigkeit bei dir schenkst. Hilf mir, dass ich die volle Gewissheit habe, dass du mein Gebet erhörst. In Jesu Namen, Amen.“

Haben Sie Jesus heute in Ihr Herz aufgenommen? Klicken Sie bitte JA! oder NEIN

Haben Sie Jesus schon vor längerer Zeit in Ihr Herz aufgenommen? Klicken Sie bitte Hier


Teile diese Information mit anderen, clicke auf einen der unten stehenden Kn pfe. Was bedeutet das?




Folgen Sie uns:




English  
Soziale Medien
Folgen Sie uns:

Lassen Sie andere an unserem Programm teilhaben:


Evangelisation

Gebet um Erlösung
Wie man in den Himmel kommt
Der Heilsplan
Gebet um Erlösung
„Römerstraße“
Des Sünders Gebet
Hilf mir, Gott!
Gebet um Vergebung
Die Passion Christi
Additional Content To Explore...

Anbetung
Gemeinschaft
Jüngerschaft
Geistlicher Dienst
 
 
Kann man Gottes Existenz wissenschaftlich beweisen?
Kann man Gottes Existenz philosophisch beweisen?
Ist die Bibel wahr?
Wer ist Gott?
Ist Jesus Gott?
Why Christianity?
Mit Gott wachsen
Beliebte Themen
Herausforderungen des Lebens
Genesung
 
Suchen
 
Add Heilsgewissheit to My Google!
Add Heilsgewissheit to My Yahoo!
XML Feed: Heilsgewissheit
Gott Zurück zur Homepage | Über uns | Sitemap
Copyright © 2002 - 2017 AllAboutGOD.com, Alle Rechte vorbehalten.